Skip to content

Routiniert, aber nicht mehr spannend! (063/366)

6. März 2016

Identisch. Nur ein anderes Datum, aber doch im Grunde wenig verschieden. So scheinen sich die Tage darzustellen, je älter man wird. Irrelevant, wie alt man wirklich ist, denn es schleicht sich nicht immer ab einem bestimmten Lebensjahr ein, ist aber dennoch zu beobachten, dass die freien Tage und Abende bei vielen Menschen in meinem Umfeld oft nahezu gleich ablaufen. Man wird zu bequem für neue Erlebnisse, verschiebt diese maximal auf den Urlaub und erklärt das damit, dass neben dem Job die Alltagsaufgaben erledigt werden müssen. Na, und danach entspannt man eben vor dem TV, da kommt schließlich auch immer wieder etwas neues.

Dabei ist es genau das, was ich meine. Klar, jede Woche läuft ein anderes Fußballspiel, das Kinoprogramm wechselt, die Jahreszeiten wandeln sich. Doch ist das die große Abwechslung? Oder sollte man vielmehr häufiger mal raus, ein neues Café erkunden, am Wochenende eine andere Stadt im Umkreis von z. B. drei Stunden Fahrtzeit kennenlernen, sich in die Natur begeben oder mal ein verstecktes Theater besuchen? Ich bin bequem geworden, man kann auch faul sagen, und das gefällt mir nicht. 

Die Krankheit weicht so langsam, die physische Belastbarkeit kehrt zurück und so kann ich anfangen, mir etwas vorzunehmen. Weniger TV, mehr Musik. Weniger Tablet, mehr Bücher. Weniger Wohnzimmer, mehr Natur, Städte, Erlebnisse, Menschen. Vielleicht macht ja der ein oder andere mit, möglicherweise begleitet mich jemand. In zwei Wochen habe ich zwei Wochen frei, noch ist zwar keine Urlaubsbegleitung gefunden (falls einer von euch Lust hat, gebt mir Bescheid…), aber ich werde auf jeden Fall los. Fliegen nach Mallorca, New York oder sonstwohin, fahren nach Frankreich, Spanien oder die Niederlande, mal sehen. So ist zumindest der Plan. Mal sehen, wer gewinnt: Wunschgedanke oder Lethargie. Ich bin gespannt.

Keep on rockin‘

Ree

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: