Das schwierige Jubiläum! (100/366)

Einhundert. Was schreibt man in seinem Blog, wenn man beim einhundertsten aufeinanderfolgen Artikel des Jahres angekommen ist? Da muss doch etwas besonderes rein, ein Feuerwerk an Pointen und Spitzen. Ein Beitrag, der selbst die Erdogan-Merkel-Böhmermann-Debatte vergessen lässt (die mich übrigens ratlos stimmt, da ich Satire und Meinungsfreiheit essenziell finde, persönliche Beleidigung allerdings ablehne und hier ein höchst komplex verschachtelter Sachverhalt vorliegt).

Das wird mir aber nicht gelingen, denn an diesem Jubiläumstag ist, gelinde gesagt, in meinem Alltag nichts passiert. Ein völlig unspektakulärer Arbeitstag, gefolgt von einem Spaziergang durch das Dorf und einer abendlichen TV-Session. Ich muss euch also vertrösten, auf die nächsten Beiträge. Doch habe ich einiges vor, mit Medien, Musik und Video und so. Mal sehen was davon klappt. Aber 100 Berichte seit dem 01.01.2016 machen mich dennoch ein wenig stolz. Stößchen.

Keep on rockin‘
Ree

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: