Wenn einer eine Reise plant! (020/222)

Einpacken. Was soll nur mit? Wie wird das Wetter, welche Aktivitäten sind geplant und braucht es wirklich für jeden Tag ein neues Shirt? Wer vor einem Urlaub steht, stellt sich schon mal diese und diverse andere Fragen. Obwohl es zumeist an jedem Urlaubsort nahezu alles zu erwerben gibt, macht man sich zuvor völlig verrückt, irgendetwas vergessen zu können.

Ich habe mir diesmal vorgenommen, dass es anders laufen soll, dass ich mir weniger Gedanken um das Koffer packen machen möchte. So habe ich aktuell nur eine halbe Stunde darauf verwendet, der Koffer ist halbleer und ich bin gespannt, ob ich tatsächlich irgendetwas vermissen werde. Gut, es geht zudem in ein Land, in dem aufgrund der Währungsunterschiede viele Dinge günstig zu haben sind, allerdings habe ich mir trotzdem vorgenommen, nicht übermäßig viel Geld auszugeben.

Es soll um die Entdeckungen gehen, um die Natur, um Eindrücke, die ich mir schon seit frühester Jugend ausmale. So sehr, wie ich mein Reiseziel glorifiziert habe, kann es eigentlich gar nicht so überragend werden, doch lasse ich mich natürlich sehr gerne eines besseren belehren. Zunächst gilt es aber, alles Organisatorische über die Bühne zu bringen, bevor ich wirklich für einen Urlaubsgenuss zu haben bin. Ich bin sehr gespannt und werde sicherlich von meinen Erlebnissen berichten.

Keep on rockin‘

Ree

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: