Skip to content

4:30 Uhr: Eine Zwischenzeit!

9. Dezember 2017

Tiefschwarz. Es ist dunkler, als man es gewohnt ist. Stiller, der Kopf möchte auch unheimlicher daraus machen. Nur wenige Menschen sind um diese Zeit unterwegs, bevorzugt späte Clubgänger oder deren Transporteure. Nur vereinzelt macht sich jemand auf den Weg zur Arbeit, es ist noch keine Startzeit. Die Nachtschicht muss noch etwas arbeiten, die Frühschicht kann die Wärme des eigenen Bettes noch etwas genießen. Und so bleibt man ein einsamer Wolf, der bei einem Grad an jeder Ecke auf das Schlimmste gefasst ist, hier, in der Nacht, wo das Gute schläft und das Böse wacht.

Tiefschlaf. Ganz langsam schwindet diese Phase, weicht dem Druck der Blase und lässt so manches Mal ein erstes kurzes Aufstehen unvermeidbar werden. Der Blick schweift rüber zur Uhr und ein erleichtertes Lächeln breitet sich auf dem schlaftrunkenen Gesicht aus. Zwar nicht mehr mitten in der Nacht, aber doch noch Stunden vom Wecker entfernt. Nach dem Badezimmerbesuch verbleibt noch genug Zeit, um einen Traum fortzusetzen und die wohlige Wärme der Laken erneut genießen zu können. Eine gute Zeit.

Tiefenrausch. Der Club vibriert. Das lang erwartete Set des Hauptacts nähert sich seinem unvermeidbaren Ende, die Masse ist elektrisiert, der Boden bebt. Die Zeit spielt keine Rolle, der Raum verschwimmt im Nebel und Lichtblitze lassen gleichsam erschöpfte, wie befriedigte Gesichter erstrahlen. Das ekstatische Verlieren in Musik und Rhythmus, in Bass und Beat, bleibt ein berauschendes Erlebnis, das die Sorgen und Aufgaben des Alltags für den Moment vergessen lässt. Nur noch die Enthusiasten, die Genießer, sind im Club und erhalten das Privileg, die wunderschönen lila Wolken betrachten zu dürfen. 4:30 Uhr, wer bis dahin ausgehalten hat, erlebt die beste Zeit, die ein erstklassiger Club zu bieten hat. Schwer zu beschreiben, es will erlebt werden.

Keep on rockin‘

Ree

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: