Die Irritationen der selbsterfüllenden Prophezeiungen!

Schicksal. Nicht mein Lieblingswort, suggeriert es doch, man habe eigentlich nichts so wirklich in der eigenen Hand. Jede Handlung ist vorbestimmt, jeder Umweg führt, genau wie jede vermeintliche Abkürzung, an das selbe Ziel. Selbst, wenn wir meinen, dort gar nicht landen gehabt zu wollen (ist das noch korrekte Grammatik?!?). Auch die Rückschau, die ewigen Zweifel, … Weiterlesen

Einfach mal Auswandern ist auch keine Lösung!

Weg. Raus. Nicht irgendwohin, sondern von hier weg wollen. Verfolgt man die verschiedenen diesbezüglichen Sendungen im TV, so ist das in der Regel die Triebfeder der Auswanderer. Insbesondere jener, deren Abenteuer letztendlich völlig in die Hose geht und die wie geprügelte Hunde mit noch weniger zurück kehren, als sie vor der oftmals spontanen Entscheidung hatten. … Weiterlesen

Dieser Ort, der Sehnsucht heißt!

Verlangen. Der unbändige, innere Drang nach etwas Geborgenem, etwas Sicherem, das die Sorgen vergessen und den einzelnen Tag unbeschwert genießen lässt. Für viele sind dies die eigenen vier Wände, das behagliche Zuhause, in das sie sich nach anstrengenden Arbeitstagen, ärgerlichen Geschehenissen oder auch einfach nur langen Momenten zurückziehen und ganz sie selbst sein können. Wieder … Weiterlesen

Diese verflixte Suche nach der Passion!

Leidenschaft. „Finde einen Job, den Du liebst, und Du wirst keinen Tag mehr arbeiten müssen.“ An wie vielen Wänden, in wie vielen Profilen findet man genau diesen Spruch und wie selten schaffen es tatsächlich Menschen, ihm auch gerecht zu werden? Ich kenne tatsächlich (neben ein paar Freunden im Profisport) nur eine Person, die genau das … Weiterlesen

Vom Land, das Druck erzeugt!

Siegeswille. Ich möchte euch heute etwas erzählen, was mir mein Arzt aus seinen langjährigen Erfahrungen heraus mitgegeben hat. Eine Geschichte über Druck, falsche Vorstellungen und wie wir es als Deutschland schaffen, Weltmeister in einer höchst unwürdigen Disziplin zu sein. Es geht um Depressionen und all ihre Vorstufen. Bekanntermaßen habe ich mich, weil mein Körper streikte, … Weiterlesen