Rückreise … Mördertrip

Tortur. Sieht etwas seltsam aus, dieses Wort, oder? Umschreibt natürlich auch nichts schönes, im Gegenteil, es ist ein Synonym für unangemessene Anstrengungen, übermäßige Belastung oder willkürliche Erschwernisse seitens anderer. Das kann auf der Arbeit mit einem zu hohen Arbeitsaufkommen zu tun haben, welches individuell nicht mehr zu stemmen ist (und was den Verantwortlichen in der … Weiterlesen

End … Near there … Last Day in Turkey

Endspurt. Pflegen Sportler, gerade Läufer mit Aussicht auf die Ziellinie, Projektteams kurz vor dem Fertigstellungstermin und auch wir heute im Urlaub zu tun. Es war der letzte Tag und zu Anfang stand er unter keinem guten Stern. Es lag etwas kriselndes in der Luft, das sich immer mal wieder an Kleinigkeiten entzündete und für konstante … Weiterlesen

Irgendwas fehlt immer..

Ausreichend. Damit kommt man in der Regel durch, egal ob Schule, Beruf oder Haushalt, aber man kommt nicht allzu weit. Man erfüllt Erwartungen gerade so, ohne wirkliche Mühe erkennbar werden zu lassen. Wenn ich mit dieser Note aus der Schule kam, war mir das schon ziemlich unangenehm, denn den Abgrund knapp zu verfehlen kann angsteinflößender … Weiterlesen

Müder Montag … Wacher Geist

Montagsmüdigkeit. Ist in der Regel ein erstaunliches Phänomen, denn eigentlich sollte man doch vom Wochenende ausgeruht und entspannt sein. Augenscheinlich ist es aber so, dass an diesem Tag die Trägheit vorherrscht und die Produktivität nicht so recht zu den eigenen Ansprüchen passt. Offenbar stellt sich der Biorhythmus schon an den zwei kurzen Wochenendtagen derart schnell … Weiterlesen

Helter Skelter – Holterdipolter

Wirrwarr. Bezeichnet in der Regel ein Durcheinander, ob es nun Irritationen im Straßenverkehr oder Unordnung im Kaufhaus ist, spielt dabei keine Rolle. Ein Wirrwarr bringt einen in Situationen, in die man sich erst hineinfinden muss, in denen es nötig ist, eigene Ansprüche hinten anzustellen und sich der Lage anzupassen. Dazu sind entspannte Gemüter und flexible … Weiterlesen