Lethargie  durch zu viel Planung!

Ziele. Sind etwas richtig Gutes,  um dem Leben einen Rahmen zu geben,  Struktur zu verleihen und  die einzelnen Tage gegebenenfalls  mit etwas Sinnvollem  zu füllen. Ob es sich dabei um berufliche oder private Vorhaben handelt,  kurz-  oder mittelfristige Erreichbarkeit angestrebt ist und man sie sich alleine oder im Team  gesetzt hat,  ist dabei eher sekundär; … Weiterlesen

Sometimes it hurts instead!

Ambivalent. Es bewegt sich etwas, in der Regel geht´s dann vorwärts und normalerweise sollte man sich doch darüber freuen. Warum tue ich es dann momentan nicht? Die Woche ist sehr anstrengend, emotionale Aufs und Abs prägen die Stunden, doch wiegen sie eigentlich nicht schwerer als das, was ich in den Monaten zuvor erleben musste. Die … Weiterlesen

Der Kopf macht Angst zu Wahn! (182/366)

Angst. Wo wären wir ohne sie? Vermutlich lange ausgestorben, denn es ist ja ein Zustand der erhöhten Wachsamkeit, völligen Konzentration und verstärkten Ausschüttung von Adrenalin. So gesehen ist Angst ein freundliches, gar wünschenswertes Momentum, würden wir doch ohne sie weniger aufmerksam und vorausschauend unterwegs sein. Oder ist das in Wahrheit gar nicht so toll? Ist … Weiterlesen

Die lange Leitung! (178/366)

Langwierig. So gestaltet sich mein Entscheidungsprozess aktuell, weil es einfach unfassbar viele zu berücksichtigende Komponenten, Einflussfaktoren und Varianten gibt, dass es mir schier den Kopf zum Bersten bringt. Steuerrechtliche Möglichkeiten, berufliche Entwicklungschancen, Wohnsituationen, Handlungsvarianten mit dem Haus, private Wunschvorstellungen und, und, und. Das alles unter einen Hut zu bringen, zu ordnen und in absehbarer Zeit … Weiterlesen

In den Tag hinein leben! (171/366)

Planlos. Nicht wissend, was der Tag bringt, Unsicherheit bezüglich seiner Gestaltung, Sorge über vermeintlich unliebsame Überraschungen. Wenn nichts wirklich klar, vieles unwägbar ist, dann beherrschen oftmals wilde Gedanken den Alltag. Horrorszenarien, Wunschvorstellungen, fixe Ideen, vieles wechselt einander ab, geht manchmal sogar ineinander über. Rastlosigkeit, Hilflosigkeit und innerliches Zusammenzucken werden zu stetigen Begleitern eines jeden Tages. … Weiterlesen