Dieses trügerische Gefühl von Freiheit!

Frei. Welch großes Wort von gigantischer Bedeutung. Wie viel Interpretation steckt doch in dieser einen kleinen Silbe. In einer Welt voller Kriege und Konflikte, voller Populismus und Streit bekommt Freiheit eine ganz neue, ja existenzielle Bedeutung. Die meisten von uns können froh sein, frei in Wahl, Entscheidung und Lebensgestaltung zu sein. Das ist wichtig, herausragend … Weiterlesen

Vom Wert des Lebens!

Wertvoll. So sollte man jeden Tag sehen, ihn angehen und zu schätzen wissen. Als rasch verfliegendes Geschenk in einer Ansammlung zu Beginn schier endlos erscheinender Stunden, die sich mit zunehmendem Lebensalter immer rascher zu verknappen drohen. Als kleiner Junge, mit einem ganzen Leben vor Augen, erscheint der einzelne Tag fast wertlos, auch als Teenager wird … Weiterlesen

In Kontroversen gefangen! (081/366)

Debatte. Diskurs. Austausch. Wo ich heute auch hin hörte, im Supermarkt, der Kantine, dem Hausflur, das Thema war identisch. Nicht mehr mit dem Tag nach Paris vergleichbar, sondern intensiver, angeregter, erhitzter. Die Menschen sind aufgewühlter. Ich verstehe das, verstehe auch, dass die Anschläge zwischen Paris und Brüssel, ob Ankara oder Istanbul, nicht zu dieser Reaktion … Weiterlesen

(Un)erfülltes …

Erwartungen. Ein großes Wort, das viele Assoziationen birgt und die Natur hat, in erster Linie Probleme zu generieren. Erwartungen sind stets an etwas gebunden, sei es selbst oder fremdgesteuert. Erwartungen begegnen uns auch jeden Tag, überall, offen und versteckt. Sie verbergen sich in großen, wie kleinen Dingen, in Blicken und Gesten, im Job und daheim. … Weiterlesen