Die unbeschwerte Einfachheit! (026/366)

Urlaubsflair. Sonne, Schiffe unterschiedlichster Art schaukeln im Hafenbecken, der Himmel ist blau und die Menschen flanieren über die Promenade. Mal bleibt einer stehen, ganz in sich verloren, und genießt das Treiben um ihn herum. Gruppen junger Leute lachen und albern herum, wieder andere berichten über soeben erlebtes, mit dem Funkeln des absolvierten Abenteuers in den … Weiterlesen

Nutze jeden Tag! (021/366)

Bewusstsein. Sich seiner Selbst und insbesondere seiner Sterblichkeit bewusst sein. Visualisieren, dass das Leben, dieses persönliche Dasein, auf jeden Fall irgendwann sein Ende finden wird. Daran denken, dass (in der Regel) über das wie, wo und wann Ungewissheit herrscht. Sich dies dann und wann mal vor Augen führen, auch wenn es unangenehm und beängstigend sein … Weiterlesen