Rund durch Regeneration! (04/52)

Pausenzeit. Hatte ich größtenteils am vergangenen Wochenende, nachdem ich gleich für vier Tage aus München zurück in westlichen Gefilden war. Nach zehn Trainingstagen am Stück konnte ich mich in gewohnter Umgebung denn auch gleich nur noch einmal auf den heimischen Crosstrainer zwingen, an den anderen drei Tagen war Pause angesagt. Und nicht nur das, denn … Weiterlesen

Brummend den Frühling locken! (089/366)

Grollen. Aus tiefster Motorenseele, leicht bedrohlich, aber doch auch einladend. Steig auf mich, dreh eine Runde. Ich führe Dich rasant durch die Straßen und mache Dich mit einem Hauch von Freiheit vertraut. Spürst Du den Wind? Dir ist nicht kalt, Du zitterst vor Freude. Ja wirklich, glaub mir ruhig. So oder so ähnlich fühlte sich … Weiterlesen

Als lande man in der Vergangenheit! (029/366)

Gedankenloch. Eine Reise soll erholsam sein, nach Möglichkeit nachhaltig und dadurch Kraft spenden für den Alltag, der unweigerlich auf die meisten von uns wartet. Gerade ein erfüllender, kurzweiliger Urlaub bietet dafür die besten Voraussetzungen, hilft er doch, die Gedanken in andere Richtungen zu lenken und neue Eindrücke zu gewinnen. Manchmal scheint das aber nicht wirklich … Weiterlesen

Morning glory

Diesig. So gehört sich das im Februar. Eisiger Wind, der einem direkt klar macht, dass Winter ist und nicht irgendein Mix aus Frühling und Herbst. War ja in diesem Jahr noch nicht oft der Fall, daher wäre es müßig, sich zu beschweren. Außerdem hat es nur auf der Fahrt zur Hundewiese geregnet, beim Spaziergang dort dann … Weiterlesen

Der Countdown …

Urlaubsgedanken. Hektisch, nasskalt, trübe und langatmig. In so einem Gemisch befinden sich die Tage an diesem Jahresende. Hektisch in der City, wo bei nasskaltem Wetter Geschenke umgetauscht und Sale-Aktionen gestürmt werden. Trübe und langatmig daheim, wo man nicht wirklich weiß, wie man die Tage sinnvoll gestalten kann und viel zu viel Zeit vor dem TV … Weiterlesen