Dieses trügerische Gefühl von Freiheit!

Frei. Welch großes Wort von gigantischer Bedeutung. Wie viel Interpretation steckt doch in dieser einen kleinen Silbe. In einer Welt voller Kriege und Konflikte, voller Populismus und Streit bekommt Freiheit eine ganz neue, ja existenzielle Bedeutung. Die meisten von uns können froh sein, frei in Wahl, Entscheidung und Lebensgestaltung zu sein. Das ist wichtig, herausragend … Weiterlesen

Der Kopf macht Angst zu Wahn! (182/366)

Angst. Wo wären wir ohne sie? Vermutlich lange ausgestorben, denn es ist ja ein Zustand der erhöhten Wachsamkeit, völligen Konzentration und verstärkten Ausschüttung von Adrenalin. So gesehen ist Angst ein freundliches, gar wünschenswertes Momentum, würden wir doch ohne sie weniger aufmerksam und vorausschauend unterwegs sein. Oder ist das in Wahrheit gar nicht so toll? Ist … Weiterlesen

Es steckt noch in den Knochen! (169/366)

Anstrengungen. Es gibt sie in unterschiedlichster Ausprägung, physischer und psychischer Art, dort auch nochmal in diversen Abstufungen und Ausprägungen. Bei der Ankunft der deutschen Fußballnationalspieler in der Heimat konnte man die verschiedenen Auswirkungen des Erlebten ganz gut in den Gesichtern ablesen; während aktive Führungsspieler des Frankreichspiels kaum zu einem Lächeln fähig waren, hier Thomas Müller … Weiterlesen

Es gibt Träume, die muss man in die Tonne kicken! (165/366)

Schäume. Das sind Träume im Volksmund, also Hirngespinste, Luftschlösser, idealisierte Zukunftsaussichten, denen man zwar nachrennen kann, aber nur in den seltensten Fällen durch Erfüllung belohnt wird. Lohnt es sich dann überhaupt zu träumen oder ist das eher der Pfad zum Unglück, weil sich doch so wenig verwirklichen lässt und damit Raum für jede Menge Frustration … Weiterlesen

Laufend Sorgen verdrängen! (078/366)

Bewegung. Einfach nur die Maschinerie Körper in Aktion halten, den einen Fuß vor den anderen setzen und sich so per Krafteinsatz vorwärts bewegen. Diese älteste menschliche Variante des von A nach B kommens scheint gerade in Zeiten der persönlichen Krisen, Ängste und Nöte wie geschaffen, um zumindest ein wenig Abstand zu finden und zeitweilig etwas … Weiterlesen