Fehler im Kollektiv! (105/366)

Missverständnis. Ich lag falsch. Glaube ich zumindest. Was den Böhmermann und die Merkel angeht, konkret die Entscheidung zur Zulassung des Strafverfahrens. Ich war dagegen (wie wohl die Mehrzahl hier), habe mich geärgert und der Kanzlerin eine böse Zukunft prophezeit. Danach habe ich reflektiert, diverse Berichte gelesen und über die Paragraphen sinniert. Und nun glaube ich, … Weiterlesen

Flattern im Wind

Fahnentanz. Was soll das denn? Naja, während ich nach der Absolvierung meines morgendlichen Sportprogramms im Studio so auf mein noch schuftendes Girly wartete und aus dem Fenster sah, erblickte ich eine deutsche Fahne, die drüben auf der anderen Straßenseite von der Herbstsonne angestrahlt wurde und fröhlich mit dem Wind tanzte. Wo mochte sie stehen? Die … Weiterlesen

Rückreise … Mördertrip

Tortur. Sieht etwas seltsam aus, dieses Wort, oder? Umschreibt natürlich auch nichts schönes, im Gegenteil, es ist ein Synonym für unangemessene Anstrengungen, übermäßige Belastung oder willkürliche Erschwernisse seitens anderer. Das kann auf der Arbeit mit einem zu hohen Arbeitsaufkommen zu tun haben, welches individuell nicht mehr zu stemmen ist (und was den Verantwortlichen in der … Weiterlesen

End … Near there … Last Day in Turkey

Endspurt. Pflegen Sportler, gerade Läufer mit Aussicht auf die Ziellinie, Projektteams kurz vor dem Fertigstellungstermin und auch wir heute im Urlaub zu tun. Es war der letzte Tag und zu Anfang stand er unter keinem guten Stern. Es lag etwas kriselndes in der Luft, das sich immer mal wieder an Kleinigkeiten entzündete und für konstante … Weiterlesen

Irgendwas fehlt immer..

Ausreichend. Damit kommt man in der Regel durch, egal ob Schule, Beruf oder Haushalt, aber man kommt nicht allzu weit. Man erfüllt Erwartungen gerade so, ohne wirkliche Mühe erkennbar werden zu lassen. Wenn ich mit dieser Note aus der Schule kam, war mir das schon ziemlich unangenehm, denn den Abgrund knapp zu verfehlen kann angsteinflößender … Weiterlesen